12.12.19

Eine friedliche Auszeit

Genf liegt idyllisch zwischen Alpengipfeln und Weinbergen neben dem grössten See Westeuropas. Genf ist die UN Hauptstadt des Friedens, die Heimat der Luxusuhrenindustrie. Mitten in der Stadt, gegenüber vom Brunswick Park befindet sich das Fünfsternehotel Le Richemond. Ein herrlilcher Ort, um sich während den kühlen Herbst- und Wintertagen mit dem «Lifestyle-City-Break» eine kleine Auszeit zu gönnen.


Das Symbol der «kleinsten Metropole der Welt» ist der Jet d’eau, eine Wasserfontäne mit einem 140 Meter hohen Wasserstrahl am Rande des Genfersees. Quais, Seepromenaden, unzählige Parks, belebte Altstadtgassen und elegante Geschäfte laden in Genf zum Flanieren ein. Eine der besterhaltenen alten Strassen ist die Grand-Rue, wo Jean-Jacques Rousseau geboren wurde. Genf ist die internationalste Stadt der Schweiz, neben Kongressort auch Zentrum für Kultur und Geschichte, für Messen und Ausstellungen.

Mittendrin und doch ruhig: das Hotel Le Richemond

Wer durch den Empfangsbereich mit dem glänzendem Marmorboden und der nobel geschwungenen Treppe schreitet, kann die geschichtsträchtige Vergangenheit des «Le Richemond» noch heute spüren. Alle 109 Zimmer des Hauses bieten angenehme Ruhe und Privatsphäre. Die Innenausstattung verbindet Gemütlichkeit mit dezentem Luxus. In einem der grosszügig und geschmacksvoll eingerichteten Superior Zimmer oder in einer der mit dezentem Luxus versehenen Suiten lässt sich wunderbar Ausspannen. Kürzlich mit 17 GaultMillau Punkten ausgezeichnet, bietet das Restaurant Le Jardin die kulinarische Vielfalt der leichten französischen Küche, vollendet mit einer kunstvoll angefertigten Dessertkreation von «Patissier des Jahres» 2019, Sébastien Quazzola. 

.

Die persönliche Empfehlung vom Concierge des Hauses

Mit dem Angebot «Lifestyle-City-Break» haben die renommierten «Clefs d’Or»-Concierges des Hauses einen schönen Querschnitt für ein Wochenende - oder sonstige Auszeit unter der Woche, in der Rhônestadt zusammengestellt. Beispielsweise empfehlen sie nach dem Check-In am Anreisetag einen Besuch im «Museum of Modern and Contemporary Art» (MAMCO) - ein künstlerischer Hotspot mit immer wechselnden Ausstellungen. Früh abends zurück im Hotel Le Richemond, mixt der Chef de Bar einer seiner «Signature Cocktails», ein wunderbarer Einstieg zu den kulinarischen Gaumenfreuden, welche im hauseigenen Restaurant Le Jardin (17 Punkte GaultMillau) serviert werden. Küchenchef Philippe Bourrel und sein Team kreieren farbenfrohe Gerichte auf höchstem Niveau. Das Frühstück am nächsten Morgen kann wahlweise im Restaurant oder auf dem Zimmer eingenommen werden.

Eine Reisedestination für sich: der exklusive Sisley-Spa

Wände aus dunklem Bambusholz, edle Mosaikfliesen und sinnliches Licht entführen die Besucherinnen und Besucher im Nu in eine Welt geistiger und körperlicher Entspannung. Die hochwertigen Produkte von Sisley basieren auf natürlichen pflanzlichen Wirkstoffen und ätherischen Ölen. Inbegriffen im Angebot ist eine 90-minütige Gesichts- oder Körperbehandlung. Ein besonderes Wohlfühl-Ambiente gibt es nicht nur in den fünf Behandlungsräumen, sondern auch in der Sauna und im türkischen Dampfbad, wo das beruhigende Plätschern des Indoor-Wasserfalles zu hören ist. Wer den Tag mit einem energetisierenden Training beginnen oder einem relaxenden Stretching ausklingen lassen möchte, dem steht ein Fitnesscenter mit modernsten TechnoGym-Geräten zu Verfügung.

Für ein leichtes Mittagessen wartet die «Le Bar» mit einem kleinen aber feinen Angebot auf – oder falls gewünscht, auch ausserhalb in einem nahegelegenen Restaurant. Am Nachmittag bieten sich wieder etliche Möglichkeiten für kulturelle Vergnügen an: das Patek Philippe Museum, eine geführte Tour durch den Vorort «Carouge – in den Strassen mit den mediterranen Häusern, den vielen Gärten und Handwerkerbuden erliegt man dem Charme der Stadt aus dem ausgehenden 18. Jahrhundert, ein Besuch im Kunst- und Geschichtsmuseum oder eine E-Bike-Tour durch die Genfer Weinberge stehen zur Auswahl. Dies sind nur einige Möglichkeiten, wie der Aufenthalt rundum ausgestaltet werden kann. Genf bietet in künstlerischer und kultureller Hinsicht noch viel mehr.

Angebot «Lifestyle-City-Break» im Hotel Le Richemond in Genf

Preis ab CHF 2'380.- für 2 Nächte auf der Basis von 2 Erwachsenen
 

Der Concierge empfiehlt:

Erster Tag

Zweiter Tag

www.lerichemond.com 

Kontakt

ESTHER BECK PUBLIC RELATIONS

Bellevuestrasse 57

CH-3095 Spiegel b. Bern

contact@estherbeck.ch

+41 (0)31 961 50 14