22.08.19

In diversen Workshops erläutern sie Interessierten und Hotelgästen, wie ein achtsamer Umgang mit Lebensmitteln die Welt um ein kleines Stückchen besser machen kann.

Ein erster Schritt

Die Schweiz hat sich im Rahmen der «UN Sustainable Development Goals» zum Ziel bekannt, bis 2030 weltweit die Verluste von Lebensmitteln zu halbieren. Eine Studie von WWF Schweiz besagt, dass der Hauptverursacher von Foodwaste der Endkonsument sei. Und auch Hotels und Restaurants seien hier massgeblich beteiligt.

General Manager Tim Weiland: «Hier setzen die Autoren des Buches «Less  Saves The Planet an». In unterhaltsamer Art und Weise zeigen sie in unterschiedlichen Workshops und auch bei einem Galadinner auf, wie mit nur wenigen Massnahmen und Rücksichtnahme, Lebensmittel eingespart und ein achtsamer Umgang mit sich und der Umwelt begangen werden kann.» Am Sonntag richten Marting Göschel, Executive Chef vom «The Alpina Gstaad», und Marcus G. Lindner, Executive Chef vom «Le Grand Bellevue», einen Brunch mit Speisen an, welche allesamt nach der Philosophie der beiden Autoren respektive ihres Labels zubereitet sind. Und Weiland weiter: «Wir sind uns bewusst, dass es nur ein kleiner Beitrag ist, und auch für uns als Hotel ist es noch ein langer Weg. Aber wir wollen das Bewusstsein wecken.»    

Die Vorträge sind sowohl für Hotel- wie auch für externe Gäste öffentlich. Am Samstag, 7. September 2019 findet ein  «Yoga Food Lunch» und am Abend das Galadinner statt. Am Sonntag, 8. September kreieren die Chefs aus Gstaad und dem Saanenland einen aussergewöhnlichen Brunch.

Während den einzelnen Programmpunkten sowie der verschiedenen Essen, erzählen Fadi Abou und Flavio Bucciarelli immer wieder, wie der Konsum von Lebensmitteln die Umwelt beeinflussen kann.

Programm «Less Saves The Planet» vom 6. – 8. September 2019 im
Hotel
The Alpina Gstaad

Freitag, 6. September 2019

Samstag, 7. September 2019

Sonntag, 8. September 2019

Preise:
Yoga Food Lunch ab CHF 80.- pro Person
Galadinner CHF 250.- für Hotelgäste, CHF 320.- für externe Gäste
Brunch CHF 200.- für Hotelgäste, CHF 250.- für externe Gäste.

Link zu Anlass und Programm

https://www.thealpinagstaad.ch/de/schweizer-alpen-angebote-und-schnaeppchen/achtsame-kulinarische-reise

Weiterführende Informationen zum Buch, dem Label und den Autoren von «Less Saves The Planet»

https://www.less-saves-the-planet.com/en/

Kontakt

ESTHER BECK PUBLIC RELATIONS

Bellevuestrasse 57

CH-3095 Spiegel b. Bern

contact@estherbeck.ch

+41 (0)31 961 50 14