06.09.21

Kampf dem Einwegplastik - neu in den Migros Restaurants und Take-Aways.

Die Migros engagiert sich seit vielen Jahren im Bereich der Nachhaltigkeit und war von Anfang an überzeugt von der Geschäftsidee des Gewinners des Swiss Economic Awards 2020, dem Berner Mehrwegunternehmen für die Gastronomie, reCIRCLE. Nun verstärken beide Unternehmen ihre Kooperation und die wiederverwendbare und kreislauffähige reCIRCLE-BOX wird in den Restaurants und Take-Aways der Migros eingeführt. Sie ersetzt die bisherigen grünen Generation M Mehrwegschalen.

 

Mit Mehrweg gegen die Einwegplastikflut

«Wiederverwendbar ist mehr wert» - das hat sich die Migros seit geraumer Zeit als Ziel gesetzt. So gehörte diese auch zu den ersten Grosskunden von reCIRCLE und hat ihre grünen Generation M Mehrwegschalen, welche in den Migros Restaurants und Take-Aways seit Anfang 2017 eingesetzt werden, von reCIRCLE bezogen. Nun wird die Migros Partnerin im reCIRCLE-Netzwerk und setzt fortan auf die auberginefarbenen reCIRCLE-BOXen «Die Migros ist überzeugt, dass Mehrwegsysteme einen wichtigen Beitrag zur Schonung der Umwelt leisten können und Nutzung praktisch sein sollte. Die Umstellung auf das reCIRCLE-System verfolgt genau dieses Ziel, da unsere Kunden:innen so künftig eine Vielzahl zusätzlicher Rückgabemöglichkeiten für ihre Mehrwegbehälter haben», sagt Christine Wiederkehr-Luther, Leiterin Direktion Nachhaltigkeit Migros-Gruppe.

Aus grün wird aubergine

Die 232 Restaurants und Take-Away-Betriebe der Migros schliessen sich mit dem Wechsel auf die auberginefarbenen reCIRCLE-BOXen einem der grössten Netzwerke der Schweiz im Bereich Kreislaufwirtschaft an. Migros Kunden:innen können dadurch ihre reCIRCLE-BOXen nicht nur in den Migros Restaurants und Take-Aways zurückgeben oder neu befüllen, sondern bei allen 1750 Partnerbetrieben im Netzwerk von reCIRCLE. Dazu CEO und Gründerin von reCIRCLE, Jeannette Morath: «Ein Meilenstein für reCIRCLE und die Kreislaufwirtschaft – und ein riesiger Mehrwert für unsere Umwelt.» Per sofort können in allen Migros Restaurants und Take-Aways auberginefarbene reCIRCLE- BOXen für 10 Franken bezogen werden. Die grünen Generation M Mehrwegschalen können bis Ende 2021 gegen Auszahlung des Depots von 5 Franken in die Migros Restaurants und Take-Aways zurückgebracht werden. Sie werden gesammelt und wiederverwendet oder rezykliert.

Das Geschäftsmodell – Kosten- und Ressourcenschonung

Das Konzept von reCIRCLE ist simpel und durchdacht: Die Kund:innen nehmen für ihr Takeaway eines der wiederverwendbaren reCIRCLE-Produkte. Nach der Verpflegung aus der BOX geben sie diese einfach bei den teilnehmenden Partnern von reCIRCLE ab oder behalten die Produkte zur erneuten Verwendung. Eine BOX kostet 10 Franken, der Mehrwegbecher «ISY» 5 Franken. Die designgeschützten, hygienischen und kreislauffähigen BOXen gibt es in fünf unterschiedlichen Grössen, den Mehrwegbecher ISY in drei Grössen (90 ml, 300 ml und 500 ml). Alle Produkte sind stapelbar, gut belüftet, mit passendem, gut schliessendem Deckel. Produziert werden die Produkte in der Schweiz – seit 2020 klimaneutral.

 

Über reCIRCLE

Im August 2016 startete das neu gegründete Start-up reCIRCLE mit insgesamt 24 Partnerbetrieben im Netzwerk. Fünf Jahre nach Markteintritt machen bereits 1750 Unternehmen, davon rund zwei Drittel Restaurants mit Take-away-Angebot und rund ein Drittel Mensen und Mitarbeiterrestaurants, im Netzwerk mit. So gehören auch bereits zahlreiche Gastronomie-Grossunternehmen wie die Coop Gastronomie, neu die Migros-Restaurants und die Alnatura-Filialen, SV Group, Compass Group (Schweiz), die ZFV-Unternehmungen und in der Westschweiz die Eldora und die Novae Restauration zu den Partnerbetrieben, welche in den von ihnen betriebenen oder hauseigenen Restaurants das Mehrwegsystem von reCIRCLE anbieten.

Das Sortiment

Die reCIRCLE-BOXen gibt es in fünf verschiedenen Grössen – mit tiefem oder hohem Rand, für Menüs, Salate oder Suppen. Alle BOXen sind stapelbar, gut belüftet und haben einen passenden, gut schliessenden Deckel. Zusätzlich bietet reCIRCLE ein innovatives Besteck – reCIRCLE SPIFE – und neu einen isolierenden Becher, der reCIRCLE-ISY (erhältlich in drei Grössen: 90 ml, 300 ml, 500 ml).

Neben der Schweiz hat das junge Unternehmen reCIRCLE bereits in fünf europäische Ländern expandiert. So gibt es die reCIRCLE-BOXen und das Netzwerk in Deutschland, Italien, Dänemark, Holland und in Estland.

Kontakt

ESTHER BECK PUBLIC RELATIONS

Bellevuestrasse 57

CH-3095 Spiegel b. Bern

contact@estherbeck.ch

+41 (0)31 961 50 14

 

Impressum Datenschutz