Park Hotel Vitznau: Patrick Mahler ist "Aufsteiger des Jahres"

Patrick Mahler, Küchenchef im von GaultMillau Schweiz neu mit 18 Punkten ausgezeichneten Restaurant focus, nimmt von GaultMillau Schweiz Chefredaktor Urs Heller an der Verleihung zudem die Auszeichnung «Aufsteiger des Jahres» in der Deutschschweiz entgegen. Auch das zweite Restaurant im Hause, das «PRISMA», unter der Leitung von Philipp Heid, erhält neu 16 Punkte GaultMillau für seine Fusionküche. 

In seiner Laudatio an der diesjährigen GaultMillau-Feier erläutert Chefredaktor Urs Heller, warum die Tester Mahler auszeichnen. «Patrick Mahler arbeitet hart an sei-nen Gerichten. Und schafft, was ihm nur wenige zugetraut haben: Er kocht so genial, dass im Park Hotel Vitznau keiner mehr von seinem berühmten Vorgänger Nenad Mlinarevic spricht. Der Chef arbeitet mit sehr vielen Komponenten. Aber die Hierar-chie im Teller ist immer klar. So steigt man auf bei GaultMillau». 

Patrick Mahler (36) ist laut eigenen Angaben «überwältigt und einfach nur glücklich über die Auszeichnung». Dabei danke er auch seinem Team und dem Management im Park Hotel Vitznau, welche ihm den nötigen Freiraum und das Vertrauen für die Entwicklung seiner Fähigkeiten geben. General Manager Urs Langenegger ergänzt: «Wir sind überglücklich, dass unsere beiden Chefs diese Anerkennung erhalten. Es bestä-tigt zudem unsere Unternehmensphilosophie und unser Engagement, Talente zu fördern». 

Der weitere Spitzenkoch im Hause, Philipp Heid (32), Chef im Restaurant PRISMA, erhält für seine Küche «European cuisine meets Asian flavour» neu 16 Punkte Gault-Millau. Hier verbindet er europäische Gerichte mit der Raffinesse fernöstlicher Aromen. Dazu sagt er: «Mich inspirieren das Farbenmeer, die Düfte der Gewürze und die einfachen Zubereitungsarten der asiatischen Küche». 

Kontakt

ESTHER BECK PUBLIC RELATIONS

Bellevuestrasse 57

CH-3095 Spiegel b. Bern

contact@estherbeck.ch

+41 (0)31 961 50 14