Park Hotel Vitznau

Die hundertjährigen Mauern des Park Hotel Vitznau umschliessen eine Welt voller Ruhe, Genuss und Kultur. An der «Riviera am Vierwaldstättersee» erleben die Gäste unaufdringlichen Luxus, echte Gastfreundschaft und eine Landschaftskulisse, an der man sich niemals sattsehen kann.


Jüngst schloss das Hotel 2009 seine Türen für einen Gesamtumbau für 300 Millionen Schweizer Franken. General Manager Urs Langenegger: «Das historische Gebäude wurde im Innern komplett ausgehöhlt, nach ökologischen Standards neu aufgebaut und mit modernster Technik ausgestattet.» Die Architektur mit viel Glas fasziniert bereits beim Betreten der Lobby: Wer durch den Eingangsbereich schreitet, erhält den Eindruck, direkt einzutauchen in den grün schimmernden See, der den Gästen hinter den grossen Panoramafenstern buchstäblich zu Füssen liegt.

Art & Culture – Interior mit Geschichte

«Vergangenheit bewahren, Zukunft gestalten» lautet die Philosophie. So nimmt das Interieur immer wieder Bezug auf den Charakter und die reichhaltige Geschichte des Hauses. Die Themenwelten Wine & Dine, Art & Culture, Health & Wealth, an denen sich die gesamte Einrichtung orientiert, widerspiegeln sowohl die Schwerpunkte des Hotels wie auch das umfangreiche Tätigkeitsfeld seiner österreichischen Besitzerfamilie: Jede Etage ist als Galerie gestaltet und bietet Einblick in wissenschaftlich fundierte Aspekte oder Projekte der Pühringer-Gruppe, der auch das Schwesterhotels Palais Coburg in Wien angehört.

47 individuelle Residenzen, Suiten und Junior Suiten

Von plüschig über barock zu minimalistisch: Im Park Hotel Vitznau ist jede Suite ein Unikat, ausgestattet mit innovativster Technik und grösstem Komfort. Kein Grundriss und kein Einrichtungskonzept sind zweimal zu finden. Jede der insgesamt 47 stilvollen Residenzen, Suiten und Junior Suiten beleuchtet einen Aspekt oder eine Persönlichkeit aus einer der drei Themenwelten. Sämtliche Materialien und Farben – vom hochwertigen Naturstein im Badezimmer bis zur feinen Bettwäsche – wurden mit höchster Sorgfalt passend zum Sujet ausgewählt.

Wine & Dine – Preisgekrönte Kulinarik

Mit zwei Sternerestaurants und einer Seeterrasse mit Grill positioniert sich das Park Hotel Vitznau ganz oben auf der Landkarte der Schweizer Spitzengastronomie.

Restaurant «focus» – 17 GaultMillau-Punkte, 2 Michelin-Sterne

Als Patrick Mahler (36) im Frühling 2018 die Nachfolge im Fine-Dining-Restaurant «focus» antrat, waren die Kritiker skeptisch: Hat der Aargauer die Lizenz zum Starkoch? Die Antwort folgte weniger als ein Jahr später: Im Februar 2019 zeichnete der renommierte Guide Michelin den neuen Chef de Cuisine gleich mit zwei der begehrten Sterne aus. Für Mahler laut eigenen Angaben «der grösste Moment seines Lebens». GaultMillau bewertet die harmonische Küche mit 17 Punkten.

Die Reduktion auf das Essentielle spiegelt sich nicht nur in der Kulinarik, sondern auch in der schnörkellos-eleganten Innendekoration des Lokals wider. «Die Innerschweizer Bergwelt war Inspirationsquelle für das avantgardistische Design in warmen Farbtönen», so General Manager Urs Langenegger.

Restaurant «PRISMA» – 15 GaultMillau-Punkte, 1 Michelin-Stern

Mit dem Restaurant «PRISMA», das sich in einem Glaskubus mitten im Garten befindet, wurde ein Raum erschaffen, der mit seiner Umgebung verschmilzt. Ob mittags oder abends: Jede Tageszeit wirft ihr eigenes stimmungsvolles Licht in den Pavillon und man fühlt sich eins mit der Naturkulisse.

Nach dem Motto «European cuisine meets Asian flavour» kombinieren Chef Philipp Heid (32) und sein Team hier europäische Gerichte mit der Raffinesse fernöstlicher Aromen. Die innovative Fusionsküche wird von Restaurantführer GaultMillau mit 15 Punkten und vom Guide Michelin mit einem Stern empfohlen.

Sechs Weinkeller mit 32’000 Flaschen

32'000 Flaschen, 4000 Positionen und ein Einkaufswert von mehr als 26 Millionen Schweizer Franken: Der Weinkeller des Park Hotel Vitznau gehört zu den exklusivsten der Welt. Im Sinne der Philosphie «Vergangenheit bewahren – Zukunft gestalten» vereinen sich hier vier Jahrhundert Weingeschichte.

Das Park Hotel Vitznau bietet regelmässig Führungen und Degustationen an.

Health & Wealth

SPA mit Aquarium und Infinity-Pool

Im 1500 m2 grossen Spa finden die Gäste himmlische Ruhe und Privatsphäre. Im Eingangsbereich lädt ein raumhohes Meerwasser-Aquarium mit bis zu 1000 Fischen aller Farben und Grössen zum gedanklichen Eintauchen in die Wasserwelt ein.

Ein Highlight ist der beheizte Infinity-Aussenpool, der optisch mit dem Horizont und den See zu verschmelzen scheint und zu den schönsten der Schweiz zählt. Wer vom warm sprudelnden Whirlpool die Fernsicht über die Alpen geniesst, vergisst die Zeit im Nu. Spätestens bei einer Massage oder Beautykur mit den hochwertigen Produkten von La Prairie sind die Alltagssorgen verflogen.

Aktivitäten

Das Park Hotel ist ganzjährig geöffnet. Die Zentralschweiz als Geburts- und Gründungsort der Schweiz bietet sowohl im Sommer wie auch im Winter eine Vielzahl an Ausflugsmöglichkeiten – zu Fuss, per Bike oder auf dem Wasserweg vom privaten Bootssteg aus.

Meetings und Events

«Neue Inhalte, Angebote und Mehrwerte für Gäste zu kreieren gehört zu den Leitmotiven der Besitzergruppe», sagt General Manager Urs Langenegger. Unter anderem manifestiert sich dies in der Zusammenarbeit mit dem Neuro-Rehabilitationszentrum cereneo. Im Haus stehen Konferenzsäle für Meetings mit bis zu 140 Personen zur Verfügung. Seminare und spannende Referate finden im «Seminarkristall» statt, einem futuristischen Glaskubus mit Hörsaal.

Wer eine Märchenhochzeit plant, findet kaum eine romantischere Location als das Anwesen am Vierwaldstättersee. Die Stimmung am Wasser ist einzigartig – bei Sonne, Wolken und sogar bei Regen. Vom Bankett über die Hochzeitstorte bis zur Zeremonie kümmert sich ein erfahrenes Team. Langenegger: «Im Schnitt richten wir jährlich 100 Events und 50 Hochzeiten mit bis zu 300 Gästen aus – und jeder davon ist absolut einzigartig.»

 

KONTAKT

ESTHER BECK PUBLIC RELATIONS

Bellevuestrasse 57

CH-3095 Spiegel b. Bern

contact@estherbeck.ch

+41 (0)31 961 50 14